Seite 1 von 1

Auswahl der Stadt auf Reunion

BeitragVerfasst: Dienstag, 11. Nov 2008 16:18
von HansOAS
Wenn ihr ein Quartier in Reunion sucht, vermeidet auf alle Fälle eine Stadt:
Etang Salé les Hauts. Wir hatten dort per Internet ein Haus gemietet, das auf der entsprechenden Website auch toll ausgeschaut hat (Case Creole). Unabhängig davon dass das Haus in keiner Weise das gehalten hat was es in der Anzeige versprach: Der Ort Etang Sales les Haut ist wohl der lauteste Ort den ich jemals besucht habe (und ich war schon in allen Großstädten auf der Welt). Die einheimische Bevölkerung dort ist ausschließlich damit beschäftigt ihre fahrbaren Untersätze möglichst laut zu tunen und Tag und Nacht damit die Berge hinauf und runter zu donnern. An schlafen war nicht mehr zu denken, auch tagsüber war keine Ruhe zu finden. Bedingt durch die offenen Abwasserkanäle stinkt es und alle 50 Meter ist eine offene Mülldeponie auf der die Anwohner so ziemlich alles abwerfen. Die Müllabfur kommt zwar bis zu 4 mal die Woche um den Dreck wegzuschaffen, allerdings früh gegen 5 Uhr!
Diese Warnung gilt nur für diesen schrecklichen Ort. Ansonsten ist Reunion ein Traum! Wir sind jetzt seit 8 Monaten hier und möchten nirgends anders mehr wohnen.

Hallo HansOAS!

BeitragVerfasst: Montag, 26. Jan 2009 19:14
von jdaus
Hallo,
wir wollen im Mai/Juni für 3 Wochen nach LaRe kommen, um uns nochmal die Gegend etc. anzusehen. Zwar habe ich die niederschmetternde Beschreibung von Etang les Hautes gelesen, allerdings kam es mir Anfang Januar 2009 - wir waren aber auch nur 4 Tage bei Freunden - nicht so schrecklich vor.

Welche Tipps könnten wir denn von dir/euch bekommen, wenn wir vor Ort unsere Sprachkenntnisse aufpeppen wollen? Unsere Kenntnisse sind, gelinde gesagt, sehr rudimentär.

Über eine Antwort, auch gerne an jdaus (at) gmx.net würde ich mich freuen!

Liebe Grüße,
Jürgen

BeitragVerfasst: Dienstag, 27. Jan 2009 11:28
von HansOAS
Hi Freunde,

L'Etang-Salé les Bains
ist ein schöner Ort, Etang-Sales les Hauts dagegen echt eine Katastrophe. Ich weiß nicht wo ihr gewohnt habt, aber ich war dort ein halbes Jahr und habe echt keine Nacht geschlafen vor lauter Lärm. Die Motorräder waren selbst von der 3 km entfernten Küstenstraße her zu hören. Aber jeder empfindet das vermutlich anders. Meint ihr auch wirklich Etang Salé?

Unsere Sprachkenntnisse waren gleich null als wir hierher kamen. Wir haben uns ausschließlich durch täglich Zeitung lesen, Nachrichten im Fernsehen und gelegentliche Unterhaltungssendungen weitergebildet, stark unterstützt von der täglichen Fortbildung durch ein (für Kinder) bebildertes Lexikon in französischer Sprache : „Dictionnaire de Français illustré“ und Grammatik pauken mit Hilfe eines deutsch/französischen Wörterbuches.

Leider hatten wir keine Sprachenschule gefunden und so zur Selbsthilfe gegriffen. Und natürlich beim Einkaufen und Kontakt zur einheimischen Bevölkerung immer drauf lossprechen ohne Hemmungen. Es hat funktioniert!



Falls Ihr Hilfe braucht, wenn ihr da seid, könnt ihr uns gern kontaktieren. Bis Ende Mai sind wir noch da.

Sprachkenntnisse auffrischen

BeitragVerfasst: Donnerstag, 12. Feb 2009 11:35
von Gandalf Safari Camp
Hallo,

nun, zum franzoesische Sprachkenntnisse auffrischen ist Reunion eigentlich nur bedingt geeingent, oder handelt es sich um Kreol? :wink:

Ansonsten koennt Ihr natuerlich auch zu uns, Christina und Claus kommen. Wir wohnen in Manapany les Bains und haben dort unser kleines Gaestehaus, das Gandalf Safari Camp. Genaueres findest Du auf unserer Website oder auch hier auf diesen Seiten unter "Deutschen auf Reunion".

Bis bald
Christina, Claus & Gandalf