Seite 1 von 1

Rum agricole

BeitragVerfasst: Dienstag, 14. Mär 2006 15:28
von strab4
Hallo,

leider sind wir schon länger aus dem südlichsten Frankreich zurück. Nun sind auch unsere leckeren Reunion-Rum-Bestände leer und ich frag, wo ich diese ''aufgefüllt'' bekomme.
Wir hatten uns den ganz einfachen einheimischen Rum aus dem Supermarkt für Punsch und pur mitgebracht und sind diesem ''verfallen''. :lol:
Hat jeman einen Tipp, außer wieder auf la reunion zu erscheinen ?

Dank Euch schon mal

strab4

BeitragVerfasst: Dienstag, 14. Mär 2006 16:47
von Titus
igitt, Du magst das Zeugs?? Das macht doch blind, hehe.

In Frankreich selbst gibt es den auch in Supermärkten, vielleicht gibt's da auch einen Online-Shop der das Gift verkauft - oder Du wohnst in der Nähe der Grenze.

Aber Kenner aufgepasst, der Alkoholgehalt vom Charette soll wohl runtergesetzt werden (aktuell 49°) und auch die Flachmänner sollen bei uns in Reunion demnächst nicht mehr verkauft werden.

Reaktion aus einem TV Interview mit einem "Stammgast" an der Boutique: "Mir egal - trink ich halt ein Glas mehr..."

Dann Prost
Titus

Charette

BeitragVerfasst: Freitag, 24. Nov 2006 11:15
von Gérard
Charette Rhum gibt es in allen franz. Metromärkten für ca. 16 Euro die Flasche, HT ! Preis auf Réunion: 6,05 Euro der Liter.

Tipp: In Andorra gibt es Charette für 8 Euro/Liter.

Der Alkoholgehalt mit 49° wird wohl gleichbleiben, die Flachmänner sollen verschwinden, ja, und Charette ist nach wie vor einzigartig zur Herstellung von Rhumtöpfen mit köstlichen tropischen Früchten! Pur oder anders könnte ich mir auch bessere Alkoholica vorstellen, aber als Ananas-, Bibasse- oder Carambolerhum gibt es weltweit nichts hochwertigeres!

Als Ersatz für Charette kann man weissen karibischen Rhum verwenden, nicht unter 49° bitte, sonst wirds nichts! Bacardi-rhum ist für diesen Zweck ungeeignet.