Spendenaktion: Solidarität Chikungunya

Neues bei Insel-Reunion.de, die Forum-Regeln, Neuigkeiten & wichtige Ankündigungen etc.

Moderator: Deborah Imig

Spendenaktion: Solidarität Chikungunya

Beitragvon Deborah Imig » Samstag, 01. Apr 2006 15:40

Hallo zusammen!

Wie ihr wisst, tobt die Chikungunya-Kankheit noch immer auf Reunion.
Sogar meine Familie ist davon betroffen.

Deshalb ist es mein Anliegen, Euch die folgende Information mitzuteilen:

Am 1. und 8. April (jeweils ein Samstag) findet eine große Spendenaktion für die Chikungunya-Opfer in Frankreich statt.

Einkaufzentren, Supermärkte und Apotheken in Frankreich und auf den Antillen nehmen daran teil.

Das Prinzip: Mückenschutzmittel sammeln und nach Reunion schicken.

Die Aktion wurde von der Reunionesin Evelyne Lee organisiert, die seit 10 Jahren in Frankreich lebt. In Zusammenarbeit mit dem Verein "Solidarité Chikungunya" (ASC) koordiniert sie die Aktion in ganz Frankreich und auf den Antillen.

Auch von Deutschland, Österreich und in der Schweiz aus könnt ihr spenden (aber bitte kein Geld):
Ansprechpartnerin:
Yveline LEE
Tel: +33 1 42 74 48 38, Handy: +33 6 16 23 02 16
E-Mail Adresse: cpsolidaritechik@yahoo.fr oder ylee@wanadoo.fr

Die Mückenschutzmittel können an diese Adresse gesendet werden:
Association Solidarité Chikungunya
45 rue de Turenne
75003 Paris

Mehr Infos findet ihr auf der Webseite www.reunionnaisdumonde.com

Im Namen aller Reunionesen bedanke ich mich für Eure Beiträge!

Déborah :roll:
Déborah Imig
Moderatorin Forum Insel-Reunion.de
Benutzeravatar
Deborah Imig
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag, 02. Apr 2005 18:47
Wohnort: Köln

Feedback

Beitragvon Gérard » Freitag, 24. Nov 2006 10:51

Nun, neun Monate nach der Spendenaktion, was ist daraus geworden?

Es ist richtig, dass wir im März/April diesen Jahres wirklich kaum mehr Mückenschutzmittel hatten und wir zwei, drei Wochen lang fast keine Mittel mehr zur Verfügung hatten. Allerdings sind auch nur einige wenige Schutzmittel in den Tropen wirklich wirksam, darunter immer wieder AUTAN oder das exzellente OFF ! 80% aller Mittel halten nicht ihre Versprechen im Klima Afrikas!

Wie verlief diese Spendenaktion, wer hatte sich daran beteiligt, können wir bitte Näheres erfahren?

Einer der Chikungunya-opfer der Réunion.
Gérard
 
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch, 22. Nov 2006 17:49


Zurück zu Forum- und Reunion News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron