Teurer als Deutschland?

Hier können sich Besucher austauschen, die schon längere Zeit auf Reunion leben oder mit dem Gedanken spielen, dorthin auszuwandern.

Moderator: Deborah Imig

Teurer als Deutschland?

Beitragvon Yui » Mittwoch, 12. Okt 2005 17:21

Hallo!
Ich bin grade mehr oder weniger zufällig auf dieser tollen Seite gelandet, da ich mit dem Gedanken spiele, mal ein oder zwei Auslandssemester auf La Réunion zu verbringen. Und erst mal muss ich ein dickes Lob aussprechen, so eine informative Seite hab ich sonst noch nirgendwo gefunden!
Ich hab auch eine Frage, ist das Leben dort eigentlich teuer im Gegensatz zu Deutschland?
Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen,
Vielen Dank schon mal!
Yui
 

Beitragvon Titus » Sonntag, 16. Okt 2005 02:35

jo, im Schnitt so rund +30%, kommt aber auf die Einzelfälle an;
Einige (wenige) Sachen sind auch billiger (Z.B. PC Sachen...)
Titus
 

Teures Pflaster

Beitragvon Gérard » Sonntag, 26. Nov 2006 00:00

Ganz allgemein gesehen, ist die Insel Réunion teurer als der Kontinent, teurer als Frankreich, so etwa auf dem Niveau von Paris. Die 30% Schätzung ist nicht schlecht, es kommen aber auch einige Posten hinzu, wie man unbedingt mitkalkulieren sollte: Mieten sind sehr teuer und die Flüge sind auch nicht geschenkt! Wenn man daran denkt, dass jeder Europäer heutzutage für 20 oder 30 Euro quer durch Europa fliegen kann, ja für 100 Euro mit Ryanair oder dba oder ltu einige Hautpstädte anfliegen kann, ist die Réunion hier wirklich nicht billig mit z. B. dem teuersten Flugticket der Welt Mauritius-Réunion. Jeder Flug geht so richtig ins Geld. Aber auch simple Joghurts, Alkohol, Tabak, Zeitschriften, Benzin sind sehr teuer. Litchies der Réunion kann man oft in der Saison billiger in Toulouse als auf der Insel kaufen, Bichiques (kleine Fischchen) kommen bald an die 100 Euro/Kilo, ein Kilo Linsen von Cilaos (die besten der Welt, aber Vorsicht beim Reinbeissen - die Lavasteinchen wurden mitgewogen) für heute 14 Euro, ein Liter Cilaoswein 9 Euro.....auf Réunion muss man also mehr verdienen als anderswo, bzw. einige Reserven aufweisen können.

Man kann aber auch billiger leben, wenn man sich auf die köstliche einheimische Küche verlagern kann! Reis ist billiger, Brot ist erschwinglich, getrockener Fisch, Ölsardinen, manche Früchte sind billiger als in Europa.
Gérard
 
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch, 22. Nov 2006 17:49


Zurück zu Leben und Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron