Seite 1 von 1

Aktuelle Infos über Reunion-Urlaub Sommer2008

BeitragVerfasst: Montag, 15. Sep 2008 17:23
von Ivonne
Hallo Reunion-Fans: Wir waren gerade zum ersten Mal für 3 Wochen auf der Insel, haben sehr viel angeschaut und sind total begeistert. Wer aktuelle Infos sucht, kann mich gerne hier kontaktieren!

BeitragVerfasst: Dienstag, 23. Sep 2008 13:44
von Ivonne
Ein Touristenbüro gibt es beim kleinen Markt in St.Gilles les Bains, dort kann man alles erfragen.
Wir waren fest 3 Wochen im Strandappartment, ich habe aber unterwegs immer mal wieder Schilder mit Chambres gesehen...

Unbedingt anschauen:
Markt in St. Paul (Freitag/Samstag)
Schnorcheln in der Lagune bei Ermitage
Aquarium von St.Gilles
Le Maido (toller Blick in den Mafate-morgens!)
Panoramastraße nach Cilaos (der Ort selber gibt nichts her)
Hell-Bourg (nett zum Anschauen)
Zuckerrohrfabrik + Destille bei St.Andre
Wasserfälle bei St.Benoit (Riviere des Roches)
Foret de Bebour+Belouve
Vulkangebiet (Wanderweg zum Krater warleider noch geschlossen)
evt. Vanilleplantage St.Philippe (evt. auf dem Markt in St.Paul am Stand fragen)-Die Cooperative lohnt sich nicht!
Le Grand Brulé (es dampft immer noch, obwohl der Ausbruch 2007 war)

Es war bereit schön warm, leichte Kleidung und Regenzeug reichen, feste Wanderschuhe + evt. Teva-Sandalen sind sehr sinnvoll, ebenso Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.
Essen gehen ist sehr teuer und oft nicht so typisch - aber Mittwoch und am Wochenende gibt es mittags überall am Straßenrand gegrillte Hähnchen - sehr lecker! Ebenso die Samoussas auf dem Markt...

Viel Spaß auf Reunion

BeitragVerfasst: Sonntag, 16. Aug 2009 18:56
von Kimba
Hallo!
Ich kann noch ein paar Dinge ergaenzen:

Markt in St. Paul (Freitag/Samstag)
Schnorcheln in der Lagune bei Ermitage, Tauchen ("Baptême") ist fuer jeden moeglich!
Aquarium von St.Gilles
Le Maido (toller Blick in den Mafate-morgens!)
Panoramastraße nach Cilaos (der Ort selber gibt nichts her, aber wenn ihr weiterfahrt nach Ilet à Cordes, da ist sehr typisch.
Hell-Bourg (nett zum Anschauen)
Zuckerrohrfabrik + Destille bei St.Andre
Wasserfälle bei St.Benoit (Riviere des Roches)
Foret de Bebour+Belouve
Vulkangebiet (Wanderweg zum Krater warleider noch geschlossen; die Wanderung zum Cratère Rivals ist grandios!)
evt. Vanilleplantage St.Philippe (evt. auf dem Markt in St.Paul am Stand fragen)-Die Cooperative lohnt sich nicht! Geht auf die Pflanzung Rouloff in Saint André!
Wasserfall Voile de la Mariée
Manapany bei Saint Joseph
und natuerlich: Mafate
fuer die sportlichen: Canyoning, Downhill-MTB, Gleitschirm, Surfen, Kite-Surf

Le Grand Brulé (es dampft immer noch, obwohl der Ausbruch 2007 war)