Wer ist schon CorseAir geflogen?

Erfahrungen oder Fragen zu Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern. Was hat gut geklappt (z.B. Umsteigeverbindungen), und was weniger?

Moderator: Deborah Imig

Wer ist schon CorseAir geflogen?

Beitragvon Barbara » Donnerstag, 16. Aug 2007 18:13

Hallo,

suche gerade nach Flügen für November, und habe ein gutes Angebot von AirBerlin und CorseAir gefunden: von München direkt nach Orly (AB) und dann mit ein Mal umsteigen in Lyon nach St. Denise. Hat das einer von euch schon mal gemacht, und klappt das besser als der leidige Transfer in Paris bei der AirFrance?
Vielen Dank für eure Antworten,
Barbara
Barbara
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag, 03. Dez 2006 21:46

Anmerkung zu obigen Beitrag: AF Transfer CH.de G. nach Orly

Beitragvon Barbara » Donnerstag, 16. Aug 2007 18:36

Inzwischen habe ich festgestellt, daß es eigentlich einfacher ist nach Lyon zu fliegen, denn von dort fliegt man in 55 min nach Orly, das schafft man niemals mit dem blöden Flughafenbus quer durch Paris...

Nochmals liebe Grüße, Barbara
Barbara
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag, 03. Dez 2006 21:46

Beitragvon Titus » Montag, 20. Aug 2007 11:12

Wenn man aus Deutschland kommt, und ab Paris-Orly fliegt, dann sollte man sich evtl. überlegen, ob man nicht einfacher ab Hannover dort hin fliegt (mit Tuifly) - gibt's ab 19 Euro für einfache Strecke (mit Taxes so dann 40-50 Euro) und man spart sich den Flughafenwechsel.
Ich glaube, die Tuifly fliegt Paris-Orly auch noch aus einer anderen Stadt Deutschlands an (Stuttgart??)

Ansonsten: evtl. die Strecke Paris - Reunion mit Air Austral www.air-austral.com , welche als einzige Fluglinie ab Paris Charles de Gaulle fliegt.
Das ist der Flughafen in Paris, wo die meisten Flüge ab Deutschland ankommen (z.B. die ganzen Lufthansa-Flüge und auch die Air France Flüge aus Deutschland).
Dann muss man dort auch nur den Terminal wechseln.

Die Preise mit denen sind in etwa gleich, wie Air France, und meist ein wenig teurer als Corsair. Aber auch nicht soooo viel, vielleicht so 40-50 Euro.

Sollte jemand in einer Stadt wohnen, von wo aus es Billigflieger nach Marseille gibt (oder wie o.g. Lyon) - dann könnte es evtl. auch einfacher sein, über diese Städte nach Reunion zu fliegen.

Die Flüge Reunion-Paris oder Reunion-Marseille oder -Lyon sind immer ungefähr gleich teuer.
Lyon wird meist aber nur 2x die Woche von den Fluggesellschaften angeflogen.
Titus
 
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch, 20. Dez 2006 23:09

nur Fliegen ist schoener!

Beitragvon Kimba » Sonntag, 16. Aug 2009 19:03

... oder ihr fliegt gleich ab MUC oder Frankfurt mit Air Mauritius . Da koennt ihr gleich noch ein paar Tage dort dranhaengen.
Ich lebe auf La Réunion und gebe gerne Tipps: c.kindler(at)gmx.fr

Bis dann,
Kimba.
Kimba
 
Beiträge: 114
Registriert: Freitag, 09. Dez 2005 09:05
Wohnort: Saint Denis de La Réunion

Mulhouse

Beitragvon Kimba » Mittwoch, 04. Nov 2009 06:47

Fuer die (Sued-) Westler: fliegt doch ab Basel/Mulhouse, da kommt ihr auch in Orly an.
Ich lebe auf La Réunion und gebe gerne Tipps: c.kindler(at)gmx.fr

Bis dann,
Kimba.
Kimba
 
Beiträge: 114
Registriert: Freitag, 09. Dez 2005 09:05
Wohnort: Saint Denis de La Réunion

Re: Wer ist schon CorseAir geflogen?

Beitragvon Kimba » Donnerstag, 16. Jan 2014 21:27

Ich, na klar. Ist nichts zu sagen, ausser dem bloeden Flughafenwechsel in Paris.
Ich lebe auf La Réunion und gebe gerne Tipps: c.kindler(at)gmx.fr

Bis dann,
Kimba.
Kimba
 
Beiträge: 114
Registriert: Freitag, 09. Dez 2005 09:05
Wohnort: Saint Denis de La Réunion


Zurück zu Airlines und Reiseveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste