Hüttenempfehlung Ilet des Orangeres oder Ilet des Lataniers

Erfahrungen mit den verschiedenen Unterkunftsarten auf Reunion. Hier könnt Ihr euch austauschen und Hotels, Ferienanlagen und Ferienwohnungen bewerten.

Moderator: Deborah Imig

Hüttenempfehlung Ilet des Orangeres oder Ilet des Lataniers

Beitragvon peter6622 » Sonntag, 22. Feb 2015 17:55

hallo,
ich bin für 10 tage auf la reunion und habe dort eine privatunterkundt in st. paul gebucht.
von dort aus kommt man glaube ich ziemlich gut (auch ohne mietwagen) fast überall hin.
von den netten vermietern wurde mir empfohlen auch ein oder zwei nächte in mafate zu
verbringen. da ich sehr gerne wandere (wenn auch nicht ganz so sportlich wie manch anderer)
suche ich also eine passende unterkunft. meine vermieter haben mir als standort dort oben
Ilet des Orangeres oder Ilet des Lataniers empfohlen, da ich auf diese weise die relativ einfache
wanderung "canalisation des orangers" machen könne und auch der zugang dorthin von st. paul aus relativ problemlos mit dem bus zu machen sei.
allerdings habe ich etwas probleme eine passende hütte dort oben zu finden. vorgeschlagen wurde mir die "gite des bambous", die kommt allerdings bei den bewertungen (kann leider kein französisch aber die punktzahl 1 von 5 lässt zumindest noch einigen spielraum nach oben) nicht so gut weg. auch das bild lässt eher auf was einfacheres schliessen. ich suche keinen luxus (das gibt's dort oben eh nicht) und es soll ausserdem noch bezahlbar bleiben (maximal 45 euro/nacht inkl. frühstück und abendessen). ausserdem habe ich keinen Schlafsack dh. bettzeug sollte ebenfalls vorhanden sein.
super wäre natürtlich ein privatzimmer (bin alleine unterwegs), könnte allerdings auch mit einem mehrbettzimmer leben solange es nicht über 4 personen hinausgeht.
also falls irgendjemand eine entsprechende empfehlung hat die darauf passt (oder zu den hüttten in
Ilet des Orangeres oder Ilet des Lataniers irgendeine persönliche erfahrung positiver wie negativer art beitragen kann) wäre dass für mich sehr hilfreich.
vllt. gibt es ja auch noch einen alternativen standort (und entsprechende hüttenempfhlung), allerdings bin ich wie gesagt nicht der mega-wanderer dh klettertouren oder mehr als 6-7 stunden kommen für mich nicht infrage. ausserdem möchte ich alleine losziehen (also keine geführte tour oä. machen). das geht sicherlich auch in diesem rahmen, muss mich allerdings noch etwas mehr informieren was/wie da machbar ist. den rother wanderführer habe ich mir bereits bestellt und hoffe da auf einige anregungen. ausserdem sind meine vemieter in st. paul sehr nett und stehen mir sicher mit rat und tat zur seite. sollte mich nur in den nächsten tagen entscheiden ob ich 1 oder 2 tage dort oben verbringe und wo genau!?
danke im voraus für tripps, ratschläge und va. persönliche erfahrungen bei den hütten dort oben.
peter6622
 
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 22. Feb 2015 17:19

Re: Hüttenempfehlung Ilet des Orangeres oder Ilet des Latani

Beitragvon Titus » Donnerstag, 09. Apr 2015 11:19

peter6622 hat geschrieben:...
da ich sehr gerne wandere (wenn auch nicht ganz so sportlich wie manch anderer)

hehe, ich auch nicht mehr.

Peter, bist Du jetzt da schon "durchmarschiert", oder noch nicht?

Canal des Orangiers habe ich nie gemacht, aber die Steilwand darunter sieht mir so hoch & steil aus, da habe ich gar keine rechte Lust drauf :)
Aber wenn Du noch in Planung bist: rui' ruhig mal an !

Würde bevorzugen: Am "Col de Boeuf " absetzen zu lassen , und runterzu wandern. Keine Hütte : sondern: eine Plane 'falls Regen' oder ein Zelt, und einfach dort zu übernachten, wo man dann gerade Lust hat (oder wo man sich dann abends fallen lassen muss).

Die Hütten müssen vorreserviert werden in Saint Denis im Maison de la Montagne.
Titus
 
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch, 20. Dez 2006 23:09


Zurück zu Hotels/ Ferienanlagen/ Ferienwohnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron