1-Zi.-Wohnung für 250 €/Monat möglich?

Hier können sich Besucher austauschen, die schon längere Zeit auf Reunion leben oder mit dem Gedanken spielen, dorthin auszuwandern.

Moderator: Deborah Imig

1-Zi.-Wohnung für 250 €/Monat möglich?

Beitragvon MikeFFM » Donnerstag, 02. Feb 2006 21:42

Hallo,

ist es möglich, auf La Réunion eine 1-Zi.-Whg./App. schon ab 250 € monatlich zu mieten (Dauermiete)?

Oder mit welchem Preis muss man mindestens rechnen?

Welche Gegenden sind günstig, welche teuer?

Was kommt noch an Nebenkosten üblicherweise hinzu?

Freue mich auf eure Antworten!

Greetz
Michael
MikeFFM
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 02. Feb 2006 21:25
Wohnort: Frankfurt - Deutschland

Beitragvon Babouk » Mittwoch, 08. Feb 2006 08:37

Hallo Mike,

das wird nicht einfach sein, für diesen Preis einigermaßen zentral unterzukommen. Kleinanzeigen findest Du unter www.jir.fr


Bonne chance
babouk
No risk, no fun!
Babouk
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 01. Feb 2006 08:06
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon KateMuc » Mittwoch, 08. Feb 2006 08:47

Hallo Mike,

das günstigste, was wir bei unserem letzten Aufenthalt gefunden hatten, war ein Appartement für 400 EURO/Monat incl. Dafür darfst Du aber keinen besonderen Komfort erwarten. Wir haben in Saint Gilles gewohnt. Weiss nicht wie es in den anderen Gegenden aussieht.

Viele Grüße

Katharina
KateMuc
 
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag, 22. Dez 2005 10:15
Wohnort: Leipzig

St. Gilles

Beitragvon MikeFFM » Montag, 27. Feb 2006 01:47

St. Gilles is ja auch nicht gerade günstig denk ich mir.

Was war denn das fürn Appartment für 400/Monat? Wie groß, Standard und Lage so?

Wolltet ihr da auch was für längere Zeit mieten, oder wie seid ihr da drübergestolpert?
MikeFFM
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 02. Feb 2006 21:25
Wohnort: Frankfurt - Deutschland

Beitragvon Titus » Montag, 27. Feb 2006 07:15

Verdoppel das mal...
Mit'm bissl Glück bekommt man ein Studio vielleicht so ab 400 Euro, das hat dann so seine 18-20 m2 - und sicherlich keinen Ausblick auf den Strand:)
Nebenkosten sind normalerweise halt seine Strom- Wasserrechnungen, dann noch die "Kopfsteuer" = Taxe d'habitation, welche auch die Müllabfuhr enthält. Letztere ist sowohl von der Gemeide, als von nach der Grösse/Ausstattung der Immobilie abhängig.
2-3 Monatsmieten Kaution sind üblich.
Titus
 


Zurück zu Leben und Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron